Persönlich 12, 3.12.2012

Mobile Marketing in der Schweiz

(Simon Bertschinger) Mobiles Internet ist unlängst zum Volkssport geworden. Eine detaillierte Auseinandersetzung mit relevanten Kennzahlen zum Schweizer Mobile-Markt zeigt das enorme Potenzial und die damit verbundenen Herausforderungen auf, welche derzeit die Branche bewegen.

Seit 2011 liegt die Abdeckung mit hohen Bandbreiten im Mobilfunknetz der Swisscom bei über 93 Prozent der Bevölkerung, und das Netz wird stets weiter ausgebaut. Das mobile Breitbandnetz macht die Internetnutzung von unterwegs möglich und fördert gleichzeitig den Absatz von Smartphones und Tablets, welche von diesem Angebot deutlich profitieren. Während 2011 noch 34 Prozent der Schweizer Bevölkerung ein solches Gerät besassen, sind es 2012 bereits 43 Prozent. Die Schweiz gehört damit hinsichtlich Marktdurchdringung von Smartphones weltweit zur Spitzengruppe, während bei unseren nördlichen Nachbarn aus Deutschland lediglich etwas mehr als jeder Vierte ein Smartphone besitzt...

Lesen Sie hier den kompletten Artikel als PDF:

Icon Mobile Marketing in der Schweiz (105,5 KB)

Download PDF