NZZ, 21.11.2016

Atlas legt Schwerpunkt auf Messungen

(Henning Steier) Die Plattform des grössten Social Networks wird Kunden künftig in erster Linie bei der Erfolgsmessung von Werbekampagnen helfen.

In ein paar Monaten wird Facebook den letzten Adserver seiner Plattform Atlas abschalten. Wie Erik Johnson, Head of Client Measurement bei Atlas, in einem Blogeintrag mitteilte, soll der Dienst künftig Werbekunden nur noch bei der Messung ihrer Kampagnenerfolge zur Hand gehen.

[...]

Und wie sieht man es in der Branche? «Die Fokussierung auf Analyse ergibt Sinn. Das Versprechen reizt uns nach wie vor: verlässliche und relevante Messwerte über das Nutzerverhalten über Plattformen und Geräte hinweg. Wir hoffen, dass Facebook die Fokussierung zügig und zielgerichtet vorantreibt – und dabei den engen Austausch mit ihren Partnern pflegen wird», sagte Juliane Erler, Senior Consultant Social Media bei der Zürcher Agentur Webrepublic, der NZZ.

Den gesamten Artikel online lesen oder hier herunterladen:

Download PDF