Marketing & Kommunikation, 4.1.17

Experten verraten, was für ein gelungenes Online-Branding entscheidend ist.

(Melanie Granados und Simon Wolanin) Durch Inhalte, Design, Videos und Social Media wird ein Image vermittelt und der Onlineauftritt wird so zur Visitenkarte.

Unternehmen, die Branding, Advertising und Digital Platforms beherrschen, sind ihren Mitbewerbern einen Schritt voraus und werden von ihrer Zielgruppe wahrgenommen und verstanden. Sie entwickeln auf diesen drei Pfeilern eine erkennbare Persönlichkeit, mit der die Konsumenten bereit sind, eine Beziehung einzugehen, und ihr gegenüber Vertrauen ausdrücken. Die Schnelllebigkeit der Gesellschaft erlaubt es nicht, auf guten Werten auszuruhen, sondern verlangt nach Agilität und dem Willen, nicht nur die Marke nach innen, sondern auch bewusst das Markenumfeld mitzugestalten.

[...]

Online-Strategie gefragt

Damit ein Unternehmen sich erfolgreich via Website positionieren kann, braucht es eine Online-Strategie. Die Agentur Webrepublic mit Sitz in Zürich entwickelt für Firmen Strategien und Kampagnen, um ihren Erfolg im Web zu maximieren. «Da sich heute alles um den Kunden drehen sollte, ist die genaue Definition von Zielen und Zielgruppen inklusive Personas essenziell», sagt Roger Tschallener, Senior Consultant Digital Marketing Strategy bei Webrepublic. «Basierend auf diesen kann mit der Massnahmenplanung begonnen werden.» Dank ausgefeilter Webanalyse-Tools sei es heute so einfach wie nie zuvor, zu analysieren, was auf der eigenen oder auch auf der Seite von Konkurrenten passiert. «Diese Status-quo-Analyse wird oft übersprungen, obwohl sie in der Regel äussert wichtige Erkenntnisse hervorbringt», so Tschallener.

[...]

Den gesamten Artikel online lesen oder hier herunterladen:

Download PDF