LEADER, Oktober 2017

Die Revoluzzer des digitalen Marketings

Er hat BWL, Marketing und Astrophysik studiert, ist leidenschaftlicher Segler und war der erste Google-Mitarbeiter in der Schweiz: Tom Hanan begann 2003, von seiner Wohnung aus, für den Internet-Giganten zu arbeiten. Nach sechs Jahren machte sich der heute 46 -Jährige selbständig. Mit Tobias Zehnder gründete er die Online-Marketing-Agentur Webrepublic, die mittlerweile Grosskunden wie die Migros oder die Schweizerische Post betreut.

Tom Hanan, auf dem Platz Zürich haben Sie durchaus Konkurrenten. Was machen Sie anders als andere Agenturen?

Wir haben eine Unternehmenskultur geschaffen, dank der wir schnell auf Innovationen und Trends reagieren können. Daher haben wir schon früh in der Entwicklung der Webrepublic auf drei entscheidende Faktoren gesetzt: Erstens auf eine systematische Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter und auf den reibungslosen Know-how-Transfer innerhalb der Agentur. Zweitens auf eine lebendige und vielfältige Sprach- und Kultur-Diversität; unter dem Dach von Webrepublic werden mittlerweile zwölf Muttersprachen gesprochen. Und drittens auf unsere technologische Kompetenz: Unser Analyse-Know-how und unser Softwareengineering sind erfolgreiche Eigengewächse und wichtige Träger unserer unternehmerischen Identität.

[...]

Womit haben Sie im Moment zu kämpfen, wo sehen Sie Verbesserungspotenzial?

Wir müssen Daten noch besser verstehen und noch effektiver nutzen. Datenanalysten spielen dabei eine entscheidende Rolle. Mit ihrem tiefgreifenden Verständnis für Technologien und Daten stellen sie sicher, dass wir noch besser darin werden, die Zielgruppen unserer Kunden mit der richtigen Botschaft zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu erreichen.

[...]

Den gesamten Artikel online lesen oder herunterladen.

Download PDF