01.10.2019

Digital Festival: Inspiration, Kreativität und Tatendrang

Die digitale Entwicklung kennt keinen Stillstand. Umso wichtiger ist es für Webrepublic, Teil der wichtigsten nationalen und internationalen Branchenevents zu sein. Digitalen Fachmessen und Konferenzen geben den Besuchern spannende Denkanstösse und greifen aktuelle Themen und Innovationen auf. Ein Must-See für uns war deshalb das Digital Festival 2019: In diesem Jahr zum vierten Mal durchgeführt, mauserte sich das Festival zu einem der angesagtesten Branchenevents des Landes.

Shiyu Piao Stocker und Adrian Wenzl am Digital Festival

Adrian Wenzl und Shiyu Piao Stocker nahmen die Teilnehmenden in ihrem Lab "Grüezi China: Digital Paths to Asia" mit auf eine 90-minütige Reise durch den chinesischen Markt.

Der Fakt, dass einer von fünf Online-Usern weltweit Chinese ist, ist beeindruckend - und für viele Unternehmen attraktiv. Dass die obere Mittelschicht immer grösser wird, klingt auch sehr verlockend. Spätestens beim Fakt, dass am Single’s Day in China in den ersten Minuten nach Mitternacht schon die erste Milliarde an Umsätzen gemacht wurde, horcht jeder Marketer auf. 

Die Beziehung von China und der Schweiz ist seit jeher gut und China assoziiert das europäische Land mit hoher Qualität. Dieses Image kann Marken, welche planen in den chinesischen Markt einzutreten, in die Karten spielen. Bevor sich aber ein Unternehmen in den Markt begibt, sollte er sich über dessen komplexe digitale Landschaft und der Denkensweise der chinesischen User vertraut machen. Während wir im Westen Unternehmen wie Google, Facebook oder Amazon kennen, eröffnet sich auf dem chinesischen Markt ein vielfältigeres und vor allem viel grösseres System an Plattformen. Entsprechend gibt es Do’s und Dont’s, denen man sich vor dem Eintritt in den Markt bewusst sein sollte.

Beeindruckend ist eine Kampagne von BMW: Der Autohersteller schaffte es, 100 Exemplare des Mini Coopers innerhalb von fünf Minuten in China auf WeChat zu verkaufen. BMW arbeitet hierfür mit einem KOL, auch Key Opinion Leader genannt, zusammen. Wählt man den richtigen Key Opinion Leader für die Kampagne, profitiert man von enormen Reichweite, was zu erhöhter Brand Awareness und Sales führen kann.

Doch nicht immer sind Kampagnen für den chinesischen Markt gut durchdacht, so zum Beispiel jene von Dolce& Gabbana. Innerhalb eines Tages sagten als Antwort auf den Videospot zahlreiche Models und Berühmtheiten die Teilnahme an der Fashionshow in Shanghai ab, was dazu führte, dass die Show nicht stattfand. Tausende Produkte von D&G wurden aus chinesischen Onlineshops entfernt und vor dem Hauptsitz in Milano fanden Demonstrationen statt.

Der chinesische Markt kann aber auch schon aus Europa erfolgreich angegangen werden: Chinesischen Touristen geben auf ihren Reisen über 50 Prozent ihres Budgets für Shopping aus. Webrepublic zeigt an einem Beispiel für eine Uhrenmarke, wie Reisende aus China gezielt auf Baidu angesprochen werden können. 
Um erfolgreich im chinesischen Markt und mit der chinesischen Zielgruppe zu agieren, geben unsere zwei China-Experten den Teilnehmenden am Digital Festival folgende Key Take Aways mit auf den Weg: 

  • Verständnis für die Grösse des chinesischen Markts

  • Verständnis für die digitale Umgebung und die relevanten Plattformen

  • Wahl der relevanten Plattformen 

  • Verständnis und Respekt für die chinesischen Konsumenten und deren Denkweise

KEEP YOUR SCHWEIZER QUALITÄT AND SAY «GRÜEZI CHINA»!

INSIGHTS IN EINIGE INSPIRIERENDE KEYNOTES 

“Das Leben ist heute besser als jemals zuvor”, so Claude Zellweger, Director of Design bei Google als Einstieg in seine Keynote am Digital Festival 2019. Die Technologie unterstützt uns zum einen bei dem Aneignen von Wissen, jedoch überflutet sie uns auch mit zahlreichen Stimuli. Wie soll demnach die Interaktion mit unseren Computern in Zukunft aussehen? 

Für Claude Zellweger ist klar, dass AI in Zukunft immer mehr in unser Leben treten wird - und dies nicht als ein Ersatz, sondern vielmehr als Erweiterung. Doch zuerst muss AI für die User verständlich und transparent gestaltet werden. Wir müssen weiter denken, als unsere Smartphones und Smartwatches, hin zu einer Technologie, welche uns unterstützt ohne zu vielen Ablenkungen zu führen. 


Im Alltag unterstützen soll auch die Innovation von Vitaly Ponomarev. Er ist der Meinung, dass eine wirkliche Innovation immer Einfluss auf das Leben des Menschen nimmt und dass das seine Innovation tut, darüber muss man sich nicht streiten. Der Gründer von Wayray zeigt, wie AR die Zukunft der Mobilität beeinflussen kann. Das herkömmliche Navigationsgerät soll durch Hologramme an der Frontscheibe ersetzt werden, welche dem Fahrer Geschwindigkeit, blockierte Strassen und die Umgebung anzeigen. Vor allem für die Zukunft von selbstfahrenden Autos verspricht sich Gründer Vitaly Erfolg: Die Hologramme dienen dann zum einen dem Entertainment des Users, zum anderen geben sie Zusatzinformationen zur Umgebung. Die Zukunft in Wayray sehen auch zahlreiche Autohersteller und der chinesische Online-Konzern Alibaba, welche schon mehrere Millionen in das Start-Up investierten.

Get it done! - Der Slogan des DiFe19

Während den letzten zehn Jahren hat auch das Schweizer Unicorn “Getyourguide”, welches vor einem Jahrzehnt von Johannes Reck im Zürcher Technopark geschaffen wurde, mehrere hundert Millionen Investitionsgelder erhalten. “Don’t look at the old, big companies, look at the young and crazy ones.” Mit diesem Gedanken hat sich der Gründer an ein Startup gesetzt, dass sich im Grundgedanken von Plattformen wie Booking.com und Reiseanbietern unterscheidet: Was zählt sind die Erlebnisse, denn diese sind der Trend der Zukunft. Basierend auf Nutzerdaten werden für den User persönlich passende Reiseprogramme und Erlebnisse zusammengestellt. Der Erfolg gibt dem Gründer recht: Getyourguide wächst weiterhin stark in Amerika und der APAC-Region.

ÜBER DAS DIGITAL FESTIVAL

Ein Festival, angetrieben von Kreativität und Inspiration, mit herausragenden Inhalten, unvergesslichen Erlebnissen und einer hochkarätigen Community bringen wir dich aufs nächste Level. Erlebe die Kraft der Kollaboration, erweitere dein Netzwerk und entwickle Ideen die dein persönliches Wachstum fördern. Das Digital Festival ist die Schweizer Plattform für Digital Leaders, Digital Aficionados und Innovatoren, die durch Neugier, Offenheit und Macher-Mentalität vereint werden.