17.04.2019

Webrepublic gewinnt Gold beim Best of Swiss Web Award 2019

Die globale Echtzeit-Kampagne zur FIFA Fussball WM 2018 wurde bei den Best of Swiss Web Awards 2019 mit GOLD in der Kategorie Data & Technology Driven Campaigns ausgezeichnet.

Die globale Echtzeit-Kampagne zur FIFA Fussball WM 2018 wurde bei den Best of Swiss Web Awards 2019 mit Gold in der Kategorie Data and Technology Driven Campaigns, Silber in der Kategorie Digital Media Campaigns sowie Bronze in der Kategorie Marketing ausgezeichnet. 

 

80 Millionen Fan-Engagements dank «Fans First» Ansatz

Einen weltweiten Grossanlass kommunikativ zu begleiten, gilt als Königsdisziplin im Digitalmarketing: Die Webrepublic-FIFA-Kampagne überzeugte die Jury des Best of Swiss Web Awards durch die erfolgreiche Echtzeit-Aktivierung der Fussballfans mittels agiler Kommunikation über alle Zeitzonen, Kulturen und Sprachen hinweg:  «Erstmals wurde eine Kampagne in dieser Grössenordnung von einer Schweizer Agentur in die Welt hinausgetragen. Eine derartige Performance und Leistung verdient schlicht Gold!» 

Die von Webrepublic konzipierte und umgesetzte Online-Kampagne basierend auf dem konsequenten Ansatz «Fans First» begleitete die WM 2018 weltweit: Insgesamt wurden für 13 Sponsoren rund 1’990 Posts in sechs verschiedenen Sprachen auf sieben Social-Media-Plattformen abgesetzt. Die FIFA erzielt damit insgesamt 1,2 Milliarden Impressions und 80 Millionen Fan-Engagements für ihre Sponsoren.

Tom Hanan, Gründer und CEO von Webrepublic, freut sich über die Wertschätzung für sein Team: «Um eine Kampagne dieser Grössenordnung stemmen zu können, braucht man die richtige Kombination aus technischem Knowhow, Kreativität und Umsetzungsstärke. Dass das Webrepublic-Team aus Zürich heraus weltweite, mehrsprachige Kampagnen schlagkräftig und erfolgreich umsetzen kann – darauf dürfen wir zu Recht stolz sein.»

36 Millionen Engagements für «Man of the Match»

Der «Budweiser Man Of The Match», bei dem Fussballfans für jeden Match den spielbestimmenden Akteur wählen konnten, war einer der erfolgreichsten Teile der Kampagne: Der «Man Of The Match» wurde auf FIFAs Twitter-, Facebook-, Instagram- und Weibo-Pages rund 36 Millionen mal organisch geliked, kommentiert und geteilt. Während und kurz nach den 64 WM-Spielen wurde die Kampagne basierend auf dem Spielverlauf und den Reaktionen auf die Posts laufend optimiert.

Chris Hanan, für die FIFA-Kampagne verantwortlicher Webrepublic-Partner, sieht den Grund für den Erfolg der Kampagne in der Kombination von agilem Kreationsprozess und solider Datenanalyse: «Das Bedürfnis der Fussballfans in den Stadien und auf der ganzen Welt, ihre Mannschaft und Lieblingsspieler auch online zu feiern, war 2018 so gross wie nie zuvor. Die FIFA und ihre Sponsoren konnten dieses Potenzial nutzen. Die Voraussetzung dafür waren relevante Inhalte in Echtzeit, die die Fans wirklich begeisterten. Im Fussball, in dem sich innert weniger Sekunden alles ändern kann, ist diese Art von Relevanz eine echte Herausforderung.»

Über den Best of Swiss Web Award

Der Best of Swiss Web Award zeichnet jährlich herausragende Arbeiten aus, die von Schweizer Unternehmen in Auftrag gegeben werden oder für Schweizer Unternehmen entstanden sind und in denen der Einsatz von Webtechnologien eine Hauptrolle spielt. Mehr als 100 Jurorinnen und Juroren in rund zehn Wettbewerbskategorien tragen mit ihrer Fachkompetenz dazu bei, dass jedes eingereichte Projekt die gebührende Beurteilung erfährt. Mehr Informationen zum Best of Swiss Web Award.