Data Intelligence für Victorinox Swiss Army

Abstract

Victorinox Swiss Army vertreibt und bewirbt seine Produkte in 33 Zielmärkten. Das Ziel der globalen digitalen Marketingaktivitäten: über den Store Locator Laufkundschaft in die Läden bringen.

Um die Reichweite des Store Locators zu maximieren, entwickelt die Data Intelligence Unit der Webrepublic ein mathematisches Modell, um die optimale Budgetallozierung über sämtliche Initiativen hinweg zu berechnen. Basierend auf den Prognosen des Modells werden die Budgets angepasst. Die Effizienz der Kampagne kann dadurch signifikant gesteigert werden: Die Conversions nehmen um 35 % zu bei gleichzeitiger Reduktion der Costs per Conversion.

 

«Das Data-Intelligence-Team von Webrepublic hat uns sehr dabei geholfen, unser Digital Marketing effizienter zu gestalten.» - 

Alexander M. Bennouna, CEO, Victorinox Swiss Army

 

Ihr Web-Erfolg ist unser Antrieb. Gemeinsam schreiben wir Ihre Erfolgsgeschichte.
Kontaktieren Sie uns jetzt.

Anrufen    E-Mail

 

Das Projekt im Überblick

Ausgangslage

  • Webrepublic verwaltet und optimiert das globale digitale Marketing von Victorinox Swiss Army: mit insgesamt 120 digitalen Marketing-Initiativen auf neun verschiedenen Plattformen in 33 verschiedenen Zielmärkten und in 13 verschiedenen Sprachen z.B. Deutsch, Englisch, Französisch, Chinesisch, Koreanisch oder Russisch.
  • Die globalen digitalen Marketingaktivitäten von Victorinox Swiss Army sind darauf ausgerichtet, über den Store Loctor auf victorinox.com mehr Laufkundschaft in die Läden zu bringen. (Visits auf https://www.victorinox.com/ch/en/storeFinder werden als Conversions definiert.)

Ziele

  • Effizienzsteigerung: Victorinox Swiss Army alloziert das Budget für digitales Marketing optimal, um das Potenzial performanter Kanäle besser auszuschöpfen.
  • Mehr Laufkundschaft: Die Optimierung soll den Store Locator effizienter bewerben und dadurch mehr Laufkundschaft in die Läden von Victorinox Swiss Army führen.

Massnahmen

  • Basierend auf historischen Daten zu allen 33 Märkten und 9 Kanälen formalisiert Webrepublic Data Intelligence das Problem und die Ziele mathematisch.
  • Das Modell verspricht signifikante Effizienzsteigerung bei einer Optimierung auf Kanalebene. Die gezielte Budgetneuallozierung im Oktober wird im Vergleich zur nichtoptimierten Allozierung einen signifikanten Anstieg an Conversions und eine signifikante Senkung der Cost per Conversion ergeben.
  • Die Budgetallozierung wird in Anlehnung an die Vorhersagen des Modells im Oktober vorgenommen.

Ergebnisse

  • Die Anpassung zeitigen den erwarteten Effekt. Im Vergleich zur projizierten nichtoptimierten Allozierung steigen die Conversions um 35 %, bei gleichzeitiger Reduktion der Costs per Conversion um 25 %.
  • Durch die Budgetallozierung auf Kanalebene steigt die Kampagnen-Effizienz insgesamt. Der Return on Investment beträgt 10 zu 1.
     

«Mit ihren Predictive-Analytics- Dienstleistungen hat Webrepublic zum Erfolg unseres Unternehmens beigetragen.» - 

Alexander M. Bennouna, CEO, Victorinox Swiss Army
 

Unternehmensfakten

  • Sektor: Messer und Uhren
  • Mitarbeiter: 1´700
  • Umsatz: 485 Mio. CHF
  • Gegründet: 1885
  • Webrepublic-Kunde seit: 2015

 

Links

Weitere Case Studies