The Webrepublican Nr. 30, August 2016

07 Aug 2016 / von Simon Wüthrich / Webrepublic / Comments

Sieben Jahre Webrepublic, drei Events, die erste Baidu-zertifizierte Agentur-Mitarbeiterin der Schweiz, eine Infografik, ein Hype und ein Trend; das ist The Webrepublican Nr. 30.

Teilen

Print

#webrepublic

  • Vom 15. bis 18. September findet das erste Digital Festival in Zürich statt. Während vier Tagen wird sich im Kaufleuten und im Technopark alles um Digital Readiness, Geschäftsmodelle im Umbruch, Markenführung im digitalen Zeitalter, User Experience und Design, Robotics, Internet of Things und Virtual Reality sowie Data Analytics drehen. Als stolze Partner des Festivals verlosen wir zwei Tickets im Wert von je CHF 1’450.00. Hier geht’s zum Wettbewerb.

Wettbewerb_Digital_Festival

  • Was macht eine erfolgreiche programmatische Kampagne aus? Was bedeutet Programmatic für Agenturen? Und welche Chance bietet sich den Verlegern? Sarah Stiefel, Head of Digital Communications, SBB CFF FFS, Sylvia Epaillard, Head of Digital Advertising Services, Tamedia, und Joël Meier, Senior Consultant Display Advertising, Webrepublic, werden diese Fragen am Event *Programmatic Shift* vom 18. August beantworten. Tickets und mehr Infos zum Event gibt’s hier.

  • Wir sind diesen September an der wichtigsten Messe für digitales Marketing im deutschsprachigen Raum, der dmexco, vertreten. Wir organisieren eine kurze «Tour de dmexco» zu den wichtigsten Playern im digitalen Marketing (Anmeldung hier) und freuen uns, dich in unserer Lounge im Schweizer Pavillon der IAB zu begrüssen. Dein Ansprechpartner in der Webrepublic organisiert gerne einen Termin für ein Meeting. Übrigens, bis zum 15. August kannst du hier dein Gratis-Ticket bestellen.
  • Vor etwas mehr als sieben Jahren, am 1. August 2009, haben Tom und Tobias die Webrepublic gegründet; am 1. Juni 2016 haben wir den 100. Webrepublican eingestellt. Und im August sind wieder 4 neue Mitarbeiter hinzugekommen. Willkommen an Bord: Karin, Maria Teresa, Samira and Paco. Übrigens sind bei uns derzeit 7 Stellen offen.


#sea

Wer internationales Suchmaschinenmarketing betreibt, sollte nicht allein auf Google setzen. In China zum Beispiel dominiert Baidu das Suchmaschinengeschäft. In unserem White Paper fassen wir zusammen, welche Chancen Baidu bietet und worauf Marketers beim Suchmaschinenmarketing in China achten müssen. Übrigens sind wir die erste Agentur der Schweiz mit einer Mitarbeiterin, welche die offizielle Baidu-Zertifizierungsprüfung in China bestanden hat.

WebRepubIllus_5-InternetMarkets.png

Was passiert, wenn Google AdWords-Anzeigen statt mit einem gelben Marker mit einem grünen kennzeichnet? Marketer freuen sich, denn offenbar haben sich Quantität und Qualität der Klicks seit der Neuerung deutlich verbessert. Dies ist ein eindrücklicher Beweis dafür, dass kleine Designänderungen grosse Wirkung entfalten können.

#video

Videowerbung erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Ein Beispiel: Unser YouTube-Report zeigt, dass der Werbedruck auf der Website der beliebtesten Videoplattform der Schweiz in den letzten zwölf Monaten signifikant zugenommen hat. Massgeblich für das Wachstum verantwortlich zeichnen Schweizer E-Commerce-Player.

3_masthead branchen_juli16_final.png

Natürlich gewinnt auch bei Videowerbung die programmatische Buchung rasant an Bedeutung. Zahlen aus den USA und Deutschland zeigen, wohin die Reise auch in der Schweiz geht.

#location

Wäre es nicht grossartig, wenn Marketer ihre Unternehmen in Google Maps mit relevanten Anzeigen bewerben könnten, zum Beispiel mit Rabatt-Gutscheinen für Aktionen in einer nahegelegenen Filiale? Nun, Google hat seinen Kartendienst aktualisiert und neue Werbemittel lanciert, die genau dies leisten sollen. Derweil arbeitet Facebook an einer Lösung, dank der Marketer nachvollziehen können, wie Ads zu Besuchen in Offline-Filialen geführt haben.

#content

Content Marketing gewinnt weiter an Bedeutung: Entfielen 2015 25 % des durchschnittlichen Marketingbudgets auf diese Disziplin, werden es 2016 32 % sein. Da stellt sich die Frage: Was braucht es eigentlich für eine erfolgreiche Content-Marketing-Kampagne? Wir haben alles Wichtige zum Thema in einer Infografik zusammengefasst.

WebRepublic_Journey-Content-Marketing_AD-linkedin940x540-German-a_JUL5.png

#mobile

Mobile User sollen nicht unter langsamen Ladezeiten und unübersichtlichen Websites leiden. Daher haben Google mit AMP und Facebook mit Instant Articles Technologien lanciert, welche die Erfahrung mobiler User verbessern sollen. Nun legt Google nach und lanciert für AMP optimierte Anzeigen. Die Ads scheinen gut anzukommen: In ersten Tests erreichten die optimierten Anzeigen eine höhere Sichtbarkeit und Klickrate als vergleichbare herkömmliche mobile Anzeigen.

#social

Kaum hat die Generation Ü30 begriffen, dass Snapchat «ein grosses Ding» ist, muss sie sich mit der nächsten Kuriosität anfreunden: musical.ly. Die App hat angeblich bereits über 100 Mio. Nutzer, die rund 15-sekündige Lipsync-Videos drehen und hochladen. Zwar fehlt der Plattform ein Geschäftsmodell, doch sie wird bereits mit 500 Mio. USD bewertet – derweil ködern Influencer-Marketers die Jungstars der Plattform auch schon mit Produktplacements ...

#analytics

Woher wissen Journalisten der New York Times, wie gut ihre Artikel online laufen? Sie fragen Stela, ein Dashboard, das Daten aus unterschiedlichen Quellen zusammenzieht und aufbereitet. Diese Geschichte zeigt, worum es bei Digital Analytics wirklich geht: strategische Ziele klar definieren, KPI-Clusters aus diesen Zielen ableiten, die entsprechenden Daten erheben und so aufbereiten, dass sie den Mitarbeitern genau das zeigen, was sie brauchen, um ihre Arbeit besser zu machen.

#hypes

DIE Marketing-Frage im Juli: Wie können wir auf den Pokémon-Go-Zug aufspringen. Obwohl das Game (noch?) keine Werbung unterstützt, haben findige Marketer Wege gefunden, den (bereits wieder nachlassenden) Hype um die japanischen Minimonster zu bewirtschaften.

Webrepublican 30_Pokemon Go.png

#trends

Weniger Hype, mehr Trend: Bots nisten sich auf Messenger-Plattformen ein und zeigen, was sie draufhaben: General Electric, American Express und Whole Foods haben überzeugende Services am Start.

#onemorething

Smarter PR-Stunt oder agile Strategieentwicklung? Lufthansa bietet auf Airbnb Übernachtungen in Flugzeugen an – inklusive Interkontinentalflug!