Digital-Marketing-Trends 2017

18 Nov 2016 / von Tobias Zehnder / Webrepublic / Comments

2016 war ein intensives Jahr im Digital Marketing: Die Anzahl Downloads von Adblockern stieg zuerst und stagnierte dann, HTML5 ersetzte Flash und Programmatic Advertising stellte die etablierten Mediaagenturen vor Herausforderungen. Auch im kommenden Jahr bleibt das Innovationstempo der Branche hoch. Wir stellen in einer Serie die wichtigsten Trends für 2017 vor.

Teilen

Print

Digital Marketing Trends 2017

Wie bereits im vergangenen Jahr werfen wir auch in diesem Herbst einen Blick auf die Digital-Marketing-Trends, die uns im kommenden Jahr beschäftigen werden. Dabei fokussieren wir auf jene Trends, die kurz vor dem Durchbruch stehen – Trends also, die unsere Branche ganz konkret prägen werden.

Warum ist das wichtig? Auch 2016 blieb die Geschwindigkeit des Wandels hoch. Das Paradebeispiel dafür ist sicherlich Pokémon Go. Im Juli lanciert, erzielte das Spiel schon allein am ersten Tag sechs Millionen Downloads und brauchte danach nur zwei Wochen, um mit 21 Millionen aktiven Usern das am meisten gespielte Spiel der USA zu werden. Praktisch über ein Wochenende wurde hier ein globaler digitaler Trend geboren, der die Schlagzeilen wochenlang dominierte und auch in der Schweiz für gross angelegte Marketingaktionen aufgegriffen wurde, zum Beispiel von Basel Tourismus und Swissquote.

Technologieunternehmen geben Takt vor

Wir leben heute im Technologiezeitalter. Die an ihrem Börsenwert gemessen fünf grössten Unternehmen der Welt (Apple, Alphabet, Microsoft, Facebook, Amazon) geben mit ihrem hohen Innovationstempo den Takt der Branche vor. Die relevanten Trends rechtzeitig zu erkennen und die eigene Strategie daran zu messen und auszurichten, bleibt für erfolgreiche Unternehmen auch 2017 Pflicht.

Für das kommende Jahr sehen wir fünf relevante Handlungsfelder:

  1. Pagespeed als zentraler Erfolgsfaktor im Web
  2. China als aufstrebende B2C-Macht
  3. Programmatic Advertising
  4. Voice Search landet im Alltag
  5. Bots machen sich an die Arbeit

Jedem dieser Trends widmen wir kommende Woche (Kalenderwoche 47) im Rahmen unserer Trendwoche 2017 einen Blogpost. Die Grundlage für unsere Trendwoche ist eine Keynote, die wir an unserem Kundenanlass Thought Leaders @ Webrepublic präsentiert haben und die auch auf Slideshare zu finden ist.