The Webrepublican Nr. 17, Juli 2015

05 Jul 2015 / von Simon Wüthrich / Webrepublic / Comments

Aus dem Leben eines Padawans, zwei neue Webrepublicans, ein Konzert, werbefinanzierte Musik bei Google, verlässliche Statistiken zur Effektivität von YouTube-Anzeigen, 800 Subscribers und eine wahrscheinliche Open Rate von 53 %. Das ist The Webrepublican Nr. 17.

Teilen

Print

#webrepublic

Am 20. August findet in Bern die Online Marketing Konferenz statt. (Link) Tobias Zehnder wird einen Vortrag halten: «Daten-Doping für bessere Werbung im Web». Wer noch keine Tickets hat, kann sich hier anmelden. Mit unserem Rabatt-Code omk_webrepublic_15 gibt’s 20 % Nachlass! (Link)

Me & Reas haben beim zweiten Offline @ Webrepublic den Innenhof der Mühle Tiefenbrunnen gerockt. Hier geht’s zum Fotoalbum. (Link)

Offline @ WR #2 concert Me&Reas Newsletter

Was erwartet Trainees in der Webrepublic? Wir haben zusammen mit Marlo Limacher von der ZHdK einen Film produziert, der einen Einblick gibt in das Leben eines Trainees: A Padawan’s Life. (Link)

Willkommen an Bord:
  • Joelle Schulthess ist eine begeisterte Weltenbummlerin: Sie lebte und arbeitete bereits in den USA, den Vereinigten Arabischen Emiraten, in Indien und China. Neben Reisen nach exotischen Destinationen liebt sie Extremsportarten und übt gerade für ihr PADI Divemaster. Daneben stillt die selbstdeklarierte «gelegentliche Couch-Potato» ihren Wissensdurst mit Online-Kursen. Bei Webrepublic betreut Joelle als SEA Consultant englischsprachige Kampagnen. Dabei lässt sie ihre Berufserfahrung im Marketing, ihr Wissen aus dem Wirtschaftsstudium und ihr interkulturelles Verständnis einfliessen. (Link)
  • Sean Dünki, der männliche Rapunzel, hat eine ausgeprägte Vorliebe für Typografie und Tintenfische. Wo andere nur seltsame Störgeräusche und Krach wahrnehmen, blüht der leidenschaftliche Musikliebhaber auf. Als Anhänger der zelebrierenden Kaffeehochkultur hat er viel Zeit zum Lesen und um ewig wach zu bleiben. Vor der Zeit bei Webrepublic studierte er Visuelle Kommunikation und erzielte mit seiner unkonventionellen Abschlussarbeit die Diplom-Bestnote – dabei galt er bis zu diesem Zeitpunkt nie als Streber. Bei Webrepublic unterstützt Sean unsere Grafikabteilung mit frischen Ideen. (Link)

Derzeit sind 3 Stellen bei uns offen. (Link)

#sea

Während Apple die PR- und Werbetrommel für seinen neuen Musik-Streaming-Dienst Apple Music rührt (Link), führt Google (vorerst nur) in den USA eine werbefinanzierte Variante von Google Play Music ein – und zieht in dieser Hinsicht mit Spotify gleich. (Link) Nun also sollen Brands mit Google ihre Zielgruppen in einem attraktiven Kontext erreichen: in einer mobilen App, mit der die User stundenlang Premium-Content konsumieren, nämlich ihre Lieblingsmusik. Lifestyle- und Luxusbrands sollten diese Entwicklung genau im Auge behalten. (Link)

#seo

Der Platz für organische Suchergebnisse wird stetig knapper. (Link) Wer vor diesem Hintergrund in den Kampf um Sichtbarkeit ziehen will, sollte sich das neue SEO-Cheat-Sheet von MOZ genau anschauen. (Link)

#youtube

Welchen Effekt haben YouTube-Video-Anzeigen auf Brand Awareness oder Suchverhalten der Zielgruppe? Seit Kurzem steht Digital Marketern in der Schweiz ein neues Tool zur Verfügung, um statistisch verlässliche Antworten auf solche Fragen zu ermitteln: YouTubes Brand Lift Surveys. Joël Meier hat das Tool bereits Anfang Jahr im US- und deutschen Markt getestet und erklärt dessen Stärken. (Link)

#mobile

Was macht erfolgreiche Kampagnen für Mobile aus? Marketing & Kommunikation hat dazu vier Experten befragt, einer davon: Tobias Zehnder. Er erklärt, wie eine spanische Biermarke mit geringem Aufwand, aber einer smarten Idee, einen bleibenden Eindruck bei ihm hinterlassen hat. (Link)

#social

Der US Supreme Court hat die gleichgeschlechtliche Ehe US-weit für legal erklärt. In Folge des Entscheids hat sich das Internet – oder zumindest ein wichtiger Teil davon, nämlich Facebook – in einen Regenbogen verwandelt. Das wirft eine interessante Frage auf: Hat Facebook das Ereignis genutzt, um ein soziales Experiment durchzuführen? (Link)

#analytics

Wie kann ein Unternehmen Web Analytics nutzen, um neue Geschäftsfelder zu erschliessen? Die spanische Bank BBVA hat einen bemerkenswerten und radikalen Weg gefunden. Sie stellt Teile ihres Datenschatzes Dritten zur Verfügung. (Link)

#trends

Kleiner Perkins Caufield & Byers (KPCB) hat einen umfangreichen Report über die Entwicklung des Internets veröffentlicht. Der Report ist Pflichtlektüre für jeden Digital Marketer. Wer nicht die ganzen 196 Folien studieren will, sollte mindestens Seite 16 bis 26 genau anschauen. (Link)

#onemorething

Airbnb hat einen eindrücklichen Spot produziert, der zeigt, mit welchen Herausforderungen gleichgeschlechtliche Paare konfrontiert sind, wenn sie zusammen auf Reisen gehen – und wie ein Brand glaubwürdig Position beziehen kann. (Link)