Facebook testet Schaltung von 10 Werbeanzeigen. Nur heisse Luft ?

13 Jul 2012 / von Birte Rinas / Social / Comments

Bei Facebook geht’s momentan rund. Insbesondere seit dem Börsengang Mitte Mai veröffentlicht Facebook fast täglich Neuerungen, die das Handling von Kampagnen und Pages massiv vereinfachen und das Werberherz höher schlagen lassen.

Teilen

Print

Wie insidefacebook.com berichtete, testet Facebook aktuell die Schaltung von 10 Anzeigen am rechten Pagerand von einzelnen Stories. Bisher wurden dort lediglich 6 bis 7 Anzeigen auf einmal geschaltet. Die Anzahl der Anzeigen rechts neben dem Newsfeed, also der präsentesten Anzeigenfläche, sollen sich vorerst nicht verändern.

Welchen Einfluss die Ausweitung auf zehn Anzeigenplätze auf die CPCs hätte, ist unklar. Auf Grund des grösseren Werbeplatzvolumens wäre aber ein Sinken der Kosten denkbar. Kritiker befürchten, dass sich die Aufmerksamkeit für die einzelnen Ads reduziere, was aus werblicher Sicht ein klarer Nachteil wäre. Zudem bestünde die Gefahr, dass das Usererlebnis beeinträchtigt würde.

Da die Anzeigen aber nur bei Posts mit über 30 Kommentaren sichtbar sind und auch nur, wenn man sich die vielen Kommentare eines Posts durchliest, schätzen wir den Impact dieser 10 Anzeigenplätze als eher gering ein. Ein anderes Thema wäre es, wenn Facebook auch neben dem Newsfeed mehr Anzeigen zulassen würde. Doch damit ist in nächster Zeit nicht zu rechnen.

Bei der Recherche für diesen Post ist uns etwas Interessantes aufgefallen: Scrollt man im Newsfeed nach unten, bewegen sich die Anzeigen am rechten Pagerand ebenfalls nach unten. So sehen die User auch beim Lesen von älteren Beiträgen die Werbeanzeigen. Sponsored Stories, die für gewöhnlich den ersten Platz der Werbeanzeigen belegen, wandern allerdings nicht mit.

Dies ist verwunderlich, da doch gerade die Sponsored Stories für die User und vor allem für Facebook den grössten Mehrwert bieten.

Wir empfehlen, die CPCs der Facebook Kampagnen im Auge zu behalten und das Testergebnis gelassen abzuwarten.

Facebook-10-ads