Content Marketing: Be good, authentic and pullable!

08 Mai 2012 / von Webrepublic AG / Search / Comments

Das Fazit des Content Marketing Workshops mit Philipp & Keuntje ist klar: Brands müssen Medien werden. Dabei geht es nicht nur um das klassische (und seit bald 16 Jahren bekannte) Motto Content is King, sondern vor allem wie man denn King of Content wird - und natürlich, was dies den Kunden nützt.

Teilen

Print

None

Wenn aus Marken Medien werden, werden Unternehmen authentisch und erlebbar. Generell dreht sich erfolgreiches Content Marketing dabei um die Frage, wie man in der Schnittmenge zwischen Content, Marketing und Strategie die Probleme der Kunden identifiziert und mit ehrlichen Inhalten adressiert. Das heisst auch: Der Fokus in diesem Prozess ist nicht der Absender (der Brand), sondern der Empfänger/User. Wen koennte man erreichen? Was treibt die Kunden an? Was ist mein Standpunkt? Diese Fragen werden zentral und sind wichtiger als das Budget, der gewählte Kanal oder die Frequenz.

Wie wird man also King of Content und gewinnt das Vertrauen seiner Kunden? Hier sind die 3 wichtigsten Erfolgsfaktoren des Content Marketings:


  • Be Good:
    Es ist so einfach wie logisch, aber sehr aufwendig. Nur Inhalte, die den Kunden einen echten Nutzen bringen werden längerfristig einen positiven Effekt für den Brand haben.
  • Be Authentic
    Mut zu Subjektivität zahlt sich aus und macht die Position einer Marke erlebbar. Authentische Inhalte foerdern die Identifikation der User mit der Marke und sind gleichzeitig ein Versprechen, das eingehalten werden muss.
  • Be Pullable
    Auch die besten Inhalte nützen nichts, wenn niemand sie findet. Also unbedingt dafür sorgen, dass sie an den richtigen Stellen gefunden werden koennen und den Usern auch via SEM und SEO einen guten Schritt entgegen kommen.


Doch auch wenn man diese drei Faktoren als die ideale Grundlage jeder Content Marketing Strategie implementiert: Content Marketing ist ein langfristiger Prozess, der Potentiale für Kunden aufzeigt und Brands als kompetente Partner etabliert. Dabei werden nicht direkt und sofort zusätzliches Sales generiert, dafür aber der Brand nachhaltig gestärkt und Nachfragen stimuliert.

--

Mehr Informationen: Das Content Lab  ist die Schweizer Info-Plattform rund um das Thema Content Marketing.