Social Media Best Practise: 5 Tipps

21 Mär 2012 / von Tobias Zehnder / Social / Comments

2012 ist das Jahr der Professionalisierung: Während einige Firmen bereits eigene Abteilungen aufgebaut haben, sind andere noch am Testen und sammeln die ersten Erfahrungen im Bereich Social Media. Doch auf was soll man sich konzentrieren und was funktioniert wirklich? Wir haben uns an der SES New York umgehört und die besten Empfehlungen zusammengestellt.

Teilen

Print

None

Die fünf wichtigsten Strategien, um Social Media erfolgreich einzusetzen


  1. Kundendienst: Fragen beanworten und Probleme bestehender bzw. potentieller Kunden lösen. Alle lieben es, beachtet zu werden!

  2. Knowhow zeigen: Relevante Artikel posten, Infos, Links und Tipps die zeigen, dass man ein Experte in seiner Branche ist. Nicht nur auf eigene Inhalte konzentrieren, sondern auch andere Personen retweeten & liken. Gute Inhalte sind nützlich, regen Diskussionen an, hinterfragen vermeintlichen Konsens und insgesamt lesenswert (siehe auch: Multipliziere aussergewöhnlichen Content).

  3. Content Marketing: Social Media ist der ideale Kanal, um gute Inhalte zu verbreiten und gehört zu werden. Tipp: Die wichtigsten Opinion Leader direkt anschreiben, um nicht im regulären Stream unterzugehen. Timing is king.

  4. Fans belohnen: Spezielle Rabatte für Facebook-Fans kommen gut an - make your fans feel special! Fragen stellen, Facebook-Only Rabatte oder spezielle Fan-Parties ziegen, dass man seine Fans schätzt und ernst nimmt.

  5. Incentives: Niemand will einfach nur Freunde sein. 40% wollen Rabatte, 36% Geschenke. Knapp 40% wollen generell ihre Sympathie für den Brand ausdrücken - das heisst nicht, dass sie 10x am Tag Werbung dafür sehen wollen (via emarketer).

  6.