Geschwindigkeit testen, Performance verbessern

06 Apr 2011 / von Tobias Zehnder / Search / Comments

Gute Nachrichten aus Mountain View: Das nützliche Google Page Speed Tool steht endlich auch als Online-Version zur Verfügung. Die detaillierte Messung der eigenen Website-Geschwindigkeit wird damit so einfach wie noch nie: Auf Page Speed Online die URL eingeben und los gehts.

Teilen

Print

Nach der Messung wird die Geschwindigkeitsperformance auf einer Skala von 100 Punkten bewertet. Google liefert zudem auch gleich die Tipps, wie die Performance verbessert werden kann - sortiert nach der Priorität high, medium und low.

Auch in der Schweiz gibt es noch Potential gibt, um die Ladezeiten von Websites zu verbessern - das zeigt unsere Übersicht: Wir haben die 15 beliebtesten Websites der Schweizer User analysiert und mit Google Page Speed getestet. Nur acht dieser Websites erzielten über 80 Punkte und haben keine oder wenige High Priority Issues.

Am Schnellsten sind Facebook, Tutti.ch, NZZ.ch und TagesAnzeiger.ch.
Das untere Ende der Speed-Skala bilden search.ch, sbb.ch und blick.ch:

Page_speed_test_ch

Am besten also jetzt gleich die eigene Website testen und dann die Optimierung angehen - eine schnelle Website hilft den Usern, einfacher die gewünschten Informationen zu finden und erhöht damit die Effizienz der gesamten Online Marketing Massnahmen. It's a win!

Und übrigens: Mit Page Speed lassen sich neu auch separat mobile Seiten testen. Im Kontext der vergleichsweise langsamen mobilen Internet-Verbindungen ist das noch relevanter als die Ladegeschwindigkeit auf stationären Computern.

(Datengrundlage der Top 15 Websites: Net-Metrix Audit und Google Insights for Search. Die Page Speed Bewertung kann variieren - unsere Skala zeigt die Mittelwerte aus mehreren Messungen.)